TCM Klinik Bad Zurzach

  • test
    TCM Station Zimmer
  • test
    TCM Abteilung in der Reha
  • test
    Swiss Reha Klinik, Bad Zurzach
  • test
    TCM Klinik, Bad Zurzach
  • test
    TCM Station Zimmer
  • test
    TCM Stationär Team

Die TCM-Klinik «Ming Dao» ist eine Rehabilitationsabteilung von RehaClinic in Bad Zurzach, mit insgesamt 7 grosszügigen Zimmern und 15 Betten für Grund-, Halbprivat und Privatversicherte sowie für Selbstzahler. Sie finden die TCM Clinic in der RehaClinic Bad Zurzach direkt hinter dem Thermalbad.   

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom Bahnhof Bad Zurzach gelangen Sie zu Fuss in Richtung Thermalbad in die RehaClinic. Die RehaClinic befindet sich direkt hinter dem Thermalbad Bad Zurzach. Sie können auch bequem mit dem Bus bis zur Haltestelle Thermalbad fahren.
Anfahrt mit dem Auto: Die RehaClinic ist in Bad Zurzach gut beschildert. Wenn Sie am Thermalbad vorbeifahren, gelangen Sie zu unseren Besucherparkplätzen.

TCM RehaClinic Angebot

TCM-Behandlungen
 
  • Akupunktur (Allg., Ohr-/Schädel)
  • Phytotherapie (Heilkräuter)
  • TCM Einzelübungen
  • Tuina-Massage, Akupressur
  • Schröpfen
  • Kräuterbad
  • Tai Chi / Qi Gong
  • Musiktherapie
  • Farbtherapie
  • Wärmetherapie
  • 5 Elemente Ernährung
Schulmedizinische Behandlungen
  • Medikamentöse Therapie
  • Physiotherapie
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Medizinische Massagen
  • Ergotherapie
  • Klinische Psychologie
  • Neuropsychologie
  • Logopädie
  • Ernährungstherapie
  • Gartentherapie
  • Humortherapie

Zuständigkeit:

Ärztliche Betreuung wird durch Assistenzärzte / Kaderärzte von RehaClinic in Zusammenarbeit mit den TCM Ärzten sichergestellt. Die Diagnose wird schulmedizinisch gestellt, die Behandlungsmethode erfolgt durch die Ärzte von RehaClinic in gemeinsamer Abstimmung mit den TCM Ärzten. 


TCM mit Rehabilitationsmassnahmen:

  • Reha Massnahmen verordnet durch RehaClinic Ärzte
  • TCM Massnahmen verordnet durch TCM-Ärzte, in Absprache mit RC-Arzt
  • Zum gemeinsam definierten Behandlungsmodul "TCM/Reha"-Therapieprogramm
  • Kontrolle der Therapiepläne erfolgt durch die Therapieleitung
  • Visite erfolgt durch den betreuenden Arzt zusammen mit TCM Arzt / Kadervisite erfolgt gemäss Leistungsdifferenzierung


Kostengutsprache, Administration und Information

Die Hospitalisationsdauer ergibt sich aus dem Krankheitsbild und dem Heilungsverlauf; sie beträgt in der Regel zwei bis vier Wochen. Anmeldung und Kostengutsprachgesuche erfolgen wie bei jeder anderen stationären Rehabilitation über die Bettendisposition von RehaClinic Bad Zurzach. Eine mögliche TCM Zuteilung wird bei spezifischen Indikationen explizit geprüft.